FAQ

Kann ich die Daten ins GIS importieren?

Die Aufnahmen und dazugehörende Metadaten wie Art, Temperatur, Notizen und weitere können zur Weiterverarbeitung in einem Geoinformationssystem (GIS) o.ä. exportiert werden. Dazu können CSV-Dateien (Comma Separated Values, Excel) oder KML-Dateien (Google Earth) erzeugt und diese dann ins GIS importiert werden.

Ein Beispiel mit QGIS soll den Ablauf verdeutlichen.

Daten aus BatExplorer exportieren:

  1. Zu exportierende Felder einstellen: Menü 'Tools' -> 'Options' -> 'Export' Tab. Wichtig: Die Koordinaten (Longitude, Latitude) müssen exportiert werden.
  2. In der Projektübersicht, gewünschte Aufnahmen selektieren (CTRL+A für alle).
  3. Im Menu oder Kontextmenu (Rechtsklick) 'Export' -> 'to CSV...' wählen.
  4. Dateiname und Pfad wählen.
  5. Es wird eine Datei erzeugt welche nebst den Koordinaten die eingestellten Informationen enthält.

Daten in QGIS importieren:

  1. Menü 'Layer' -> 'Layer hinzufügen' -> 'Textdatei als Layer importieren...' wählen.
  2. Die zuvor erzeugte CSV-Datei mit 'Durchsuchen' wählen.
  3. Falls die Koordinatenfelder nicht automatisch gefunden wurden, die entsprechenden Felder (X = Longitude, Y = Latitude) zuweisen (Punktkoordinaten).
  4. Daten mit 'OK' laden.
  5. Koordinatensystem entsprechend zuweisen (WGS84 oder CH1903).
  6. Es wird Layer mit je einem Punkt pro Aufnahme erzeugt. In den Layereinstellungen können dann z.B. Symbole, Farben, Text, usw. angepasst werden.
Alle FAQ's anzeigen