BATLOGGER M – Datenlogger zur Erfassung der Ultraschalllaute von Fledermäusen

  • Der BATLOGGER M ist ein Aufnahmesystem für Fledermausrufe
  • Beste Audioqualität (Echtzeit, volles Spektrum)
  • Bei jedem Ruf werden die Koordinaten (GPS) der Aufnahme zugeordnet
  • Analyse-Software ist im Lieferumfang enthalten

PRODUKTÜBERSICHT

Der BATLOGGER M ist ein Aufnahmesystem für Fledermausrufe. Es ist ein kompaktes Gerät mit zahlreichen Features für die Wissenschaft und für interessierte Fledermausschützer.

Die Ultraschalllaute der Fledermäuse werden unverfälscht und in bester Audioqualität aufgezeichnet (Echtzeit, volles Spektrum). Der BATLOGGER M kann auch als Fledermausdetektor eingesetzt werden. Die eingebaute Live-Mithörfunktion (automatischer Mischer) per Lautsprecher oder Kopfhörer erleichtern die Arbeit. Das Umfangreiche Zubehör macht den BATLOGGER M universell einsetzbar.

Neben der normalen Aufnahme und der Speicherung der Rufe auf eine SD-Karte, werden jedem Ruf zusätzliche Informationen hinterlegt. Die wichtigste Funktion ist hierbei das integrierte GPS. Jedem Ruf werden die Koordinaten der Aufnahme zugeordnet. Gerade bei aufwendigen Feldtests mit mehreren Geräten ist dieses Feature überaus hilfreich. Darüber hinaus wird die aktuelle Temperatur aufgezeichnet

Der BATLOGGER M ist sowohl für das professionelle Monitoring, Studien z.B. für Windkraftanlagen und als auch für den interessierten Privatanwender eine attraktive Lösung.

Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 1730.– (exkl. MwSt)

next

Funktionen

Hoch empfindliches Aufnahmesystem

Alle zur Fledermauserfassung relevanten Daten werden automatisch und in einem Gerät aufgezeichnet:

  • Vollspektrum Ultraschallrufe (10 – 150 kHz)
  • Standort, Track (via GPS)
  • Temperatur
  • Aufnahmeparameter (Zeitpunkt, Trigger, ...)

Die Aufnahmen werden auf einer SD-Karte gespeichert und lassen sich am PC darstellen und auswerten. Das Ultraschall-Mikrofon zählt zu den Empfindlichsten am Markt.


Fortschrittlicher Fledermausdetektor

Durch die durchdachten Hilfen und Automatiken wird dem Fledermausbeobachter die Arbeit wesentlich erleichtert. Die eingebaute Live Mithörfunktion (Mischer resp. Superheterodynempfänger) passt sich automatisch den verschiedenen Ruffrequenzen an, die Aufnahme kann bei erkannter Aktivität automatisch oder manuell gestartet werden und die wichtigsten Informationen werden direkt und übersichtlich angezeigt.

Gezieltes Fledermaus-Monitoring

Der ausdauernde interne Akku ermöglicht Aufnahmen über mehrere Nächte um einen Standort detailliert zu überwachen und die lokale Aktivität zu erfassen. Für noch längere autonome Beobachtungen und zum Schutz gegen Wettereinflüsse kann der BATLOGGER M mit der StrongBox erweitert werden.

Verlässlicher Begleiter

Auf Erkundungsrundgängen ist besonders die Standortaufzeichnung wichtig. "Wo war das nochmals?" Oftmals gibt der Ort einen entscheidenden Hinweis auf die Art oder die interessante Beobachtung. Für Transsektuntersuchungen kann die abgelaufene Wegstrecke mit aufgezeichnet und mit den Rufaufnahmen dargestellt werden.
Massgebend bei der mobilen Nutzung ist auch Grösse und Gewicht. Der BATLOGGER M ist sehr kompakt und liegt gut in der Hand.

Individuell einstellbar

Verschiedene Beobachtungssituationen benötigen verschiedene Aufnahmeeinstellungen. Zeitgesteuerte Aufnahmen, Daueraufnahmen, Sofortaufnahme und verschiedene Trigger (zur Ruferkennung) lassen sich einstellen. Diagramme und Statistiken fassen die Aufnahmedaten übersichtlich zusammen und können zur weiteren Verarbeitung exportiert werden. 

Offene Datenformate

Wir sind der Meinung die Daten gehören dem Anwender. Daher werden die Aufnahmen und Metadaten in offenen Formaten wie WAV und XML abgespeichert. Sie brauchen somit keine Spezialsoftware um die Daten weiterzuverarbeiten und können neben der von uns angebotenen Software auch andere gängige Audio- und Bioakustik-Programme verwenden. 

Per PC konfigurierbar

Mit der BATPARS Editor Software können die BATLOGGER M Einstellungen benutzerfreundlich am Computer (Windows und Mac) erstellt und angepasst werden.
Damit lassen sich sehr einfach und übersichtlich alle Parameter nach Ihren Wünschen einstellen, auch ohne zuvor im Manual nach den richtigen Werten zu suchen.

Weitere Funktionen

  • Intelligente Aufnahme-Zeitsteuerung, z.B. Sonnenunter- bis Aufgang
  • Aufnahmebedingungen detailliert einstellbar, verschiedene Algorithmen je nach Aufnahmesituation wählbar
  • Mithörfunktion (Heterodyne) optional manuell einstellbar
  • Anzeige von Standort und Bewegungsinformationen wie Richtung und Geschwindigkeit, oder Entfernung zu einem bestimmten Ort
  • Stromsparfunktionen für extra lange Laufzeiten
  • Mikrofon einfach wechselbar
  • Auch als Ultraschall-Player einsetzbar z.B. für Test- und Demonstrationszwecke oder als akustischer Köder (bat lure)
next


Spezifikationen

Abmessungen
Grösse (BxHxT) 80 x 155 x 38 mm 
Gewicht 350 g 
Grösse Koffer (BxHxT) 330 x 280 x 75 mm


Stromversorgung 
Speisung3.7 V 4600 mAh Li-Ion-Akku 
Stromverbrauch bei Aufnahmeca. 230 mA
Stromverbrauch im Sleep-Modeca. 10 mA
Betriebszeit (Aufnahme)ca. 18 h pro Akku-Ladung
Betriebszeit (Sleep-Mode)ca. 400 h pro Akku-Ladung


Ladegerät / Ladung
Ladegerät (mitgeliefert)Steckernetzteil mit 12 V DC
Ladebuchse (Spannung, Leistung)9 V DC bis 15 V DC, min. 5 W
AkkuladungI- / U-Ladung mit 750 mA / 4.2 V
Akku - Ladezeitca. 7 h (Vollladung)


Aufzeichnung Ultraschallsignale
Art Volles Spektrum 
Samplingrate312.5 kHz
Amplitudenauflösung16 bits (ADC)
Empfindlichkeitsbereich10 – 150 kHz
TriggermodeManual, Continuous, FFT-Crest, Grille
Frequenztrigger 4 ParameterCrest / RMS / HochPass / Peak
Periodentrigger 2 ParametermnPer / sdPer
Aufzeichnungszeit nach dem Trigger0 – 53.5 sec @ 312.5 kHz SR
Aufzeichnungszeit vor dem Trigger0 – 53.5 sec @ 312.5 kHz SR
Aufzeichnungszeit bei manuellem Trigger0 – 53.5 sec @ 312.5 kHz SR
Aufzeichnungszeit bei cont. Trigger0 – 53.5 sec @ 312.5 kHz SR
Programmierbare Zeitfenster2 pro Tag


Zusatzmessungen
StandortbestimmungGPS (Koordinaten/Zeit)
GPS – Betriebsarton / off
TemperaturmessungAuflösung 1°C, intern


Audio
MikrofontypElektret Mikrofon
LautsprecherPiezo, 90 dB
Anschluss AudioKopfhörer (3.5 mm Buchse)


Datenspeicherung
SpeichermediumSDHC/SDXC bis 256 GB
Länge einzelner "Ruf"-Sequenzen0 – ca. 50 sec pro File @ 312.5 kHzSR
Aufzeichnung pro GigaByteca. 25 min. (echte Aufzeichnungszeit)
MikrofontypElektret Mikrofon steckbar 


Auswertung
ÜbertragungSD-, SDHC-Karte
Speicherformat*.wav und *.xml
ZeitdehnungsverfahrenFaktor 1 – 20 (Pitch)


next

Erste Schritte

In 5 einfachen Schritten zu Ihren ersten Aufnahmen von Fledermausrufen

1

1. Exkursion vorbereiten

1. Exkursion vorbereiten

Drücken Sie die beiden Tasten '<<' und '>>' gleichzeitig. Der BATLOGGER M startet auf. Drücken Sie nun die '>>'-Taste um in den Aufnahme-Modus zu gelangen. Sie können nun mit Ihrer Exkursion beginnen und loslaufen.

2

2. Fledermausrufe
werden automatisch aufgenommen

2. Fledermausrufe werden automatisch aufgenommen

Sobald eine Fledermaus in Hörweite ist, wird automatisch eine Aufnahme gestartet und deren Rufe direkt und unverfälscht auf die SD-Karte aufgezeichnet. Fliegt die Fledermaus weg wird die Aufnahme automatisch gestoppt. Zudem wird Ort, Zeit, Temperatur usw. zu jeder Aufnahme gespeichert.

3

3. Beobachtung
beenden und ausschalten

3. Beobachtung beenden und ausschalten

Verlassen Sie nach der Exkursion den Aufnahme-Modus indem Sie die 'MENU'-Taste drücken ("Exit Record?") und dann mit der '>>'-Taste bestätigen. Schalten Sie den BATLOGGER M aus indem Sie die 'MENU'-Taste dreimal drücken ("Shut Off?") und dann mit der '>>'-Taste bestätigen.

4

4. 














Aufnahmen
in den Computer laden

4.  Aufnahmen in den Computer laden

Starten Sie Ihren PC und stecken Sie die BATLOGGER M SD-Karte in den Kartenleser Ihres PCs. Öffnen sie BatExplorer (BatExplorer muss dazu auf Ihrem Computer installiert sein), erstellen Sie eine neues Projekt und importieren die Aufnahmen von der SD-Karte auf den Computer. Ein Assistenz-Dialog unterschützt Sie bei diesem Schritt. Die Aufnahmen werden dabei auf die Festplatte kopiert und BatExplorer beginnt automatisch mit der Analyse.

5

5. Auswerten der Aufnahmen

5. Auswerten der Aufnahmen

Herzlichen Glückwunsch! Sie können nun Ihre Aufnahmen ansehen, anhören und auswerten.
BatExplorer zeigt Ihnen in der Pojektübersicht alle aufgenommenen Daten und die Ergebnisse der automatischen Analyse an (Aufnahmen, Rufe, Frequenzen, Statistiken, Übersichtskarte, usw.). Klicken Sie auf den "Play"-Knopf einer Aufnahme um diese, transformiert in den hörbaren Bereich, abzuspielen oder öffnen Sie die Detail-Ansicht einer Aufnahme indem Sie das Spektrogramm doppelklicken.

next

Gratis Software für die Auswertung

Auswertesoftware hilft bei der Analyse Ihrer Aufnahmen:

BatExplorer für Windows

Aufnahmen einfach und schnell verwalten
Die kostenlose Software um Ihre BATLOGGER-Aufnahmen zu organisieren und analysieren. 

BatExplorer Software

BatScope für Mac

Die Auswertesoftware des WSL
Die Forscher des WSL aus dem Bereich der Bioakustik  hatten bei der Entwicklung des BATLOGGERs einen entscheidenden Anteil. Ihre Auswertesoftware bieten sie kostenlos an.

BatScope Software

next

GALERIE


Das kurze Video gibt einen ersten Einblick in die Bedienung des BATLOGGERs.  Hier ist das Modell 2011 dargestellt.

14. September 2011, Quelle: Elekon AG


14. Oktober 2014, Quelle: Eidg. Forschungsanstalt WSL,, Dr.Martin Obrist

Martin Obrist zeigt im Video die Benutzung des BATLOGGER M mit Strongbox und wertet die aufgenommenen Daten mit dem, von Ihm entwickelten automatischen Auswerteprogramm BatScope aus.



Kurzes Video des BATLOGGER M mit eingeschaltetem Live-Mithören von NHBS.

19. Mai 2014, Quelle: NHBS Ltd.

next